Aderlass nach Hildegard von Bingen

Der Aderlass nach Hildegard von Bingen bewirkt eine sanfte tief greifende Umstimmung mit reinigender Entgiftung.

Der beste Zeitpunkt ist in den ersten 6 Tagen nach Vollmond =abnehmende Mondphase. Dazu wird das Blut mit einem Butterfly bis zum „Farbumschlag“ von dunkel zu hell laufen gelassen und in einem Auffanggefäß mit Skalierung gemessen. Je nach Indikation reichen 50 – 200 ml (< Hkt 36 kein Aderlass!).

Der Aderlass ist eines der ältesten Ausleitungsverfahren und wurde bereits in der Antike angewendet. Noch bis vor hundert Jahren stand er als eines der wichtigsten Heilmittel oben an.