Eigenblut-/ Autosanguis- Therapie

Eigenblut enthält die Information über die Krankheitsursache. Diese Eigenschaft macht das Blut zu einem persönlichen Heilmittel, das wir mit der homöopathischen Eigenblut-/ Autosanguis- Therapie nutzen. Eigenblut hat Heilwirkung. Das Blut speichert unsere individuelle Lebensgeschichte wie ein „persönliches Tagebuch“.

„Blut ist ein ganz besonderer Saft“ – Goethe

Sinnvoll bei
  • Akuten Infekten und Infektanfälligkeit
  • Allergien, Heuschnupfen (allerg. Rhinitis, Pollinosis), Asthma bronchiale
  • Neurodermitis/ Ekzeme
  • Nahrungsmittelunverträglichkeit
  • Akne, Furunkulose, Dermatosen
  • Ulcus ventriculi/ duodeni, M. Crohn, Colitis ulcerosa
  • Arthrose, Rheumat. Formenkreis
  • Andere nicht ausregulierte Erkrankungen mit Neigung zu Chronifizierung